Vorbereitungen für das Frühlingskonzert

„Ich freu’ mich drauf!“

Blasorchester bereitet sich auf Frühlingskonzert vor

 

Lich-Eberstadt ( ). Seit dem vergangenen Jahr hat das Eberstädter Blasorchester einen neuen Dirigenten. Als man kürzlich nach einer Orchesterprobe über das Frühlingskonzert sprach, sagte der „Neue“ Andreas Kühr: „Ich freu’ mich drauf!“ – und damit hatte man das diesjährige Konzertmotto gefunden.

 

Natürlich freut sich nicht nur Dirigent Andreas Kühr auf das 22. Frühlingskonzert des Blasorchesters Eberstadt, auch die fast 50 Musikerinnen und Musiker sind in der intensiven Vorbereitung und voll freudiger Erwartung. Und bestimmt freuen sich auch schon viele Freunde des Blasorchesters auf das Konzert am 21. April 2013, 15:00 Uhr in der Eberstädter Mehrzweckhalle.

 

Bis dahin gibt es noch einiges zu üben, denn der neue Dirigent hat ein vielseitiges und anspruchsvolles Programm zusammengestellt. Populäre Melodien, moderne Blasorchester-Arrangements, volkstümliche Blasmusik, auch mit Gesang – das ist das Erfolgsrezept der Eberstädter Musikanten. Und auch dieses Jahr wird wieder für jeden Musikgeschmack etwas dabei sein. Eine Woche vor dem Konzert geht es dann noch ins „Trainingslager“: Von Freitag bis Sonntag sollen die Titel den letzten Schliff beim Probenwochenende im Jugendgästehaus „Hubertus“ bekommen.

 

Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen. In Eberstadt gibt es Karten beim Bauernhof Mohr und bei Backwaren Zimmermann sowie in Gambach beim Schuhhaus Fenchel. Auch können Karten über die E-Mail-Adresse Fruehlingskonzert@BLO-Eberstadt

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud