Musikerehrungen bei der Weihnachtsfeier

Blasorchester dankte für 180 Jahre Mitarbeit

Musikerehrungen bei der Weihnachtsfeier

Lich-Eberstadt (sch). Für insgesamt 180 Jahre aktive Mitarbeit bedankte sich des Blasorchester Eberstadt bei sechs seiner Musiker. Der passende Rahmen hierfür war die Weihnachtsfeier am vergangenen Samstag, 10.12.2011, ab 19:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Eberstadt.

Die Schülergruppe begrüßte die Gäste musikalisch mit Weihnachtsliedern. Der Nikolaus stattete einen Besuch ab und hatte Geschenke für die Kinder dabei. Interessiert hörten Klein und Groß bei einer von Sandra Fenchel vorgetragenen Weihnachtsgeschichte zu. Blasorchester-Chef Matthias Rück begrüßte die zahlreichen Gäste und lud zu einem gemütlichen, vorweihnachtlichen Abend ein. An einem großen kalt-warmen Buffet konnte man sich dafür stärken.

2011_Weihnachtsfeier_2

Die Schülergruppe des Blasorchesters unter der Leitung von Matthias Rück stimmte die

Gäste mit Weihnachtsliedern ein.

Nach dem Essen standen dann die Musikerehrungen auf dem Programm. Vor zehn Jahren hatte Markus Brückel aus Münzenberg an der Tuba begonnen. Jens Görlach (Ober-Hörgern) spielt heute das Baritonsaxophon und ist schon seit 20 Jahren beim Blasorchester, davon auch einige Jahre im Abteilungsvorstand. Schon seit 30 Jahren ist Oliver Mader aktiver Musiker am Bariton. Ebenso lange spielt Annette Rück im Orchester mit. Sie spielt Klarinette, engagierte sich in der Nachwuchsausbildung und war einige Jahre im Abteilungsvorstand tätig. Bereits seit 40 Jahren spielt Hansgünter Schneider Trompete im Orchester. Seit rund 30 Jahren bildet er Schüler an der Trompete aus. 1986 wurde er zum stellvertretenden Abteilungsleiter des Blasorchesters gewählt. Manfred Wittig (Ober-Hörgern) ist der älteste Musiker des Orchesters und schon seit einem halben Jahrhundert aktiv dabei. Viele Jahre war er Kassenwart des Orchesters und ist bis heute Notenwart. Matthias Rück dankte allen sechs Musikern für ihr langjähriges Engagement und für ihre Verlässlichkeit. Ohne solche Leute könne kein Orchester dauerhaft Bestand haben. Allen sechs wurde zur Erinnerung ein Pokal überreicht.

2011_Weihnachtsfeier_1

Ehrungen für insgesamt 180 Jahre aktive Mitarbeit: (von rechts) Manfred Wittig (50 Jahre),

Hansgünter Schneider (40 Jahre), Markus Brückel (10 Jahre), Annette Rück (30 Jahre),

Oliver Mader (30 Jahre) und Jens Görlach (20 Jahre) durch den Blasorchester-Chef Matthias Rück.

Besonders beliebt bei den Weihnachtsfeiergästen ist der Jahresrückblick in Versform, der auch in diesem Jahr wieder von Ute Schlaf verfasst und vorgetragen wurde. Darauf folgte eine Bilderschau, welche die Vereinsaktivitäten im ablaufenden Jahr in Erinnerung rief. Viel Spaß brachten auch die alten Fotos und Dias von vor 10,20 und 30 Jahren, die Hansgünter Schneider aus seinem Archiv herausgesucht hatte. Danach klang die Weihnachtsfeier in gemütlicher Runde aus.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud