Musikerhochzeit

Das „Ja“ gaben sich Franziska (geb. Iselin) und Jens Görlach am Samstag, 28. August 2016 in der evangelischen Kirche zu Eberstadt. Das „Schwarzwaldmädel“ aus der Nähe von Freiburg im Breisgau und der „Hessebub“ aus Eberstadt haben sich vor vier Jahren kennen gelernt. Als Diplom-Klarinettistin hatte Franziska damals als Musiklehrerin in Bad Nauheim angefangen. Jens arbeitet als Elektroingenieur in Butzbach, sie wohnen Ober-Hörgern. Das Brautpaar ist sehr engagiert in den Ortsvereinen. Jene ist aktiver Feuerwehrmann in Ober-Hörgern und vorher in Eberstadt, wo er auch jahrelang im Feuerwehrausschuss war. Im Eberstädter Blasorchester spielt er seit vielen Jahren Baritonsaxofon. Und dieses Hobby teilen die beiden: Franziska bildet den Holzbläser-Nachwuchs aus und leitet die Schülerkapelle „BLO-Kids“ des Blasorchesters. Zudem sit sie als Sängerin im Gesangverein „Liederkranz“ Eberstadt aktiv. So gab es dann auch nach dem Traugottesdienst vor der Kirche ein großes Vereinsaufgebot vor der Kirche. Die Feuerwehr hatte eine Schlauchspirale aufgebaut, die durchstiegen werden musste und das Blasorchester führte Brautpaar und Gäste mit Marschmusik in die Kirchstraße 6, wo es einen Empfang auch für die vielen Gratulanten gab. Ständchen gab es hier vom Blasorchester unter der Leitung von Gerd Biermann und vom Gesangverein unter Leitung von Anne-Christin Weisel. Gegen Abend startete die Hochzeitfeier in den „kulturellen Mitte“ in Holzheim. Da Jens seit vielen Jahren in der Erntezeit

Hochzeit-Görlach_20160827

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud