Eiermarsch 2016

764 Eier gesammelt

 

Lich-Eberstadt (sch). Alljährlich am Dienstag nach Ostern wird in Eberstadt eine alte, liebgewordene Tradition neu belebt: Der „Eiermarsch“.

 

Früher fand an diesem Tag die erste Übung des Jahres statt, die Geräte wurden gewartet und neue Feuerwehrleute in die Einsatzabteilung aufgenommen. Dann wurden im Dorf Eier gesammelt und gemeinsam verspeist.

 Eiermarsch2016

Mit Marschmusik dankte das Blasorchester und die Feuerwehr Eberstadt den Spendern

Das Sammeln der Eier hatten am 29.03.2016 die Jugendfeuerwehr und die Minispritzer übernommen. 764 Eier und einige Stücke Speck kamen dabei zusammen. Zum Dank an die Spender marschierten alle Feuerwehrleute, angeführt mit fetziger Marschmusik des Blasorchesters, durch Eberstadt. Anschließend wurden am Feuerwehrgerätehaus in großen Pfannen Spiegeleier mit Speck zubereitet, welche sich die Akteure bei einem kühlen Getränk schmecken ließen. Wehrführer André Schäfer freute sich über den guten Besuch und dankte Spendern und Helfern.

Eiermarsch2016_1

In großen Pfannen wurden die Spiegeleier gebraten. Acht Eier waren eine Portion.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud