Jahreshauptversammlung Förderkreis 2016

Blasorchester bekam wieder wertvolle Unterstützung
Jahreshauptversammlung des Förderkreises Eberstadt

 

Lich-Eberstadt (sch). Zu seiner 29. Jahreshauptversammlung hatte der Förderkreis Eberstadt, Verein zur Förderung der Blasmusik e.V., für Dienstag, 15.03.2016 in den Dorf- und Kulturladen eingeladen. Auch im Jahr 2015 bekam das Blasorchester Eberstadt wieder wertvolle Unterstützung durch den Förderkreis.

Wie der 1. Vorsitzende Klaus Schneider in seinem Jahresrückblick ausführte, hat der Verein derzeit 129 Mitglieder. Zwar eine stolze Zahl, aber kein Grund, um nicht weitere Mitglieder zu werben. Das Blasorchester konnte unterstützt werden mit Zuschüssen zum Probenwochenende auf dem Hubertus, zur Schülerausbildung und zum Besuch von Lehrgängen. Klaus Schneider dankte abschließend seinem Vorstand und allen Helfern für die geleistete Arbeit. Den Jahresbericht von Schriftführer Michael Bach verlas die 2. Vorsitzende Rosemarie Schäfer in Vertretung

Haupteinnahmequellen waren Mitgliedsbeiträge und Spenden, berichtete Kassenwart Marco Bender. Beim Frühlingskonzert und beim musikalischen Frühschoppen hatte der Förderkreis die Bewirtung übernommen. Der finanzielle Erfolg sei hier leider rückläufig, so dass man sich über andere Einnahmen Gedanken machen müsse. Der Antrag der Kassenprüfer Andrea Müller und Mathias Schäfer auf Entlastung des Vorstandes wurde einstimmig angenommen. Zu neuen Kassenprüferinnen wurden Petra Schneider und Ute Schlaf gewählt. Der Antrag des Vorstands auf Beitragsanpassung wurde angenommen. Der Vereinsbeitrag liegt nun bei einem Euro pro Monat.

Unter TOP Verschiedenes berichtete Matthias Rück, Geschäftsführer des Blasorchesters, über die Nachwuchsausbildung. Damit leiste man eine gute Jugendarbeit im Dorf und der Zuspruch sei derzeit gut. Ohne finanzielle Unterstützung auch durch den Förderkreis gehe dies nicht und man sei sehr dankbar dafür. Der Terminkalender für 2016 sei bereits gut gefüllt. Interessante Konzerte stehen an, wie beim Erdbeerfest in Gambach, Sängerfest in Watzenborn-Steinberg oder Kurkonzert in Bad Nauheim. Derzeit wird das Frühlingskonzert am 16. April 2016 in der Eberstädter Mehrzweckhalle vorbereitet. Es ist dies das 25. Frühlingskonzert und findet erstmals samstagabends um 19:00 Uhr statt. Dirigent Andreas Kühr hat unter dem Motto „Himmlische Melodien“ ein buntes Programm zusammengestellt, bei dem die Schülerkapelle selbstverständlich auch mit dabei sein wird.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud