Frühlingskonzert 2015

„Wir sind wir“ – typisch Blasorchester Eberstadt

Frühlingskonzert begeisterte Gäste

Lich-Eberstadt (sch). Das gefiel den Gästen in der gut gefüllten Eberstädter Mehrzweckhalle am Sonntagnachmittag, 26. April 2015, um 15:00 Uhr: Ein Frühlingskonzert mit allem, was man gerne hört, was gute Laune macht und was den Besuch zum Erlebnis werden ließ. Es gab modernen Blasorchester-Sound, schöne Blasmusik, Gesangssolisten und eine Jugendkapelle, die einfach nur Spaß machte. So kennt man es und so ist es typisch für dieses Orchester. „Wir sind wir“ lautete das treffende Motto.

Gleich zu Beginn regte der ‚Deutschmeister Regimentsmarsch‘ zum Mitklatschen an. ‚Wir Musikanten‘ sangen Hubert Müller und Thorsten Schindler. Auch dies wäre ein passendes Motto gewesen, sagte Stefanie Rück, die gemeinsam mit Nele Michaelis kurzweilig und charmant durchs das Programm moderierten. Dirigent Andreas Kühr habe bei der Zusammenstellung des Programms darauf geachtet, dass sich alle Register auch solistisch präsentieren. Und so gab es ‚El Condor Pasa‘ mit Solo der Flöte und Klarinetten und ‚Let’s Play Sax!‘ für die zehn Saxofone.

2015_Fruehlingskonzert_1

„Wir sind wir“ lautete das Motto des 24. Frühlingskonzerts des Blasorchesters Eberstadt

In den vergangenen Jahren hatte man einige Nachwuchskräfte an Tenorhorn und Bariton ausgebildet und vorwiegend diese präsentierten sich mit dem Solotitel ‚Junge Tenöre‘. Die sonore Stimme von Jan Görlach kam wunderbar zur Geltung bei den Gesangstiteln ‚Die kleine Kneipe‘ und ‚Griechischer Wein‘, womit an den im Dezember verstorbenen Udo Jürgens erinnert wurde. Den Rosenstolz-Hit ‚ Ich bin ich – wir sind wir‘ interpretierte die 12jährige Sophie Schindler gekonnt.

Landrätin Anita Schneider sagte in ihrem Grußwort, dass sie gern wieder zu Gast in Eberstadt sei und sich auf ein schönes Konzert freue. „Sie sind verdammt gut – machen Sie weiter so“. Sie würdigte die Nachwuchsarbeit und Blasorchester-Förderkreisvorsitzender Klaus Schneider rief dazu auf, seinen Verein mit einer Mitgliedschaft und damit auch die Jugendarbeit zu unterstützen. Und das Ergebnis konnte man sodann live erleben: 14 Jungmusikanten hatten die Bühne erobert und zeigten ihr Können. Erst vor gut einer Jahr wurde eine Holzbläsergruppe eingerichtet und seit September probt die Jugendkapelle. Echt beeindruckend, was Franziska Iselin mit den Kindern eingeübt hatte. Die spielten nicht nur  ihre fünf Stücke, sondern moderierten auch noch selbst. Nach ‚Opening‘, Pausenwalzer‘, ‚Das alte Geisterschloss‘, ‚Camptown Races‘ und der ‚Spaß-Polka‘ (man müsse sich ja auf die „dicke-Backe-Musik“ des großen Orchesters vorbereiten) ging es in die Pause.

2015_Fruehlingskonzert_2

Eifrig bei der Sache waren auch die Mädchen und Jungs der Jugendkapelle

Im zweiten Teil ging es dann so richtig zur Sache. Mit ‚Donner und Doria‘ (Solo fürs Schlagzeug) wurden die Gäste aus der Pause geholt. Es folgten ‚Pur in Concert‘ und ‚Eye Of The Tiger‘, bevor die Posaunen mit ‚Magic Slides‘ und die Trompeten mit ‚Unsere Feuerwehr‘ ihre Soli hatten. Natürlich durfte auch im zweiten Teil zünftige Blasmusik nicht fehlen; so wurden mit Heidrun Polka‘ und ‚Blasmusik im Herzen‘ zwei wunderschöne Polkas zu Gehör gebracht.

2015_Fruehlingskonzert_4

‚Unsere Feuerwehr‘ – Solotitel für die Trompeten

Nele Michaelis kann nicht nur gut ansagen, sondern auch toll singen. Ihre beiden Titel ‚Gabriellas Sång‘ und ‚Thank You For The Music‘ waren ein würdiger Abschluss dieses beeindruckenden und so vielseitigen 24. Frühlingskonzerts. Blasorchester-Chef Matthias Rück danke allen Mitwirkenden und Helfern und verteile Blumen an die Hauptakteure. Ohne Zugabe kam hier allerdings niemand von der Bühne. Die „BLO-Kids“ kamen noch einmal und spielten ‚Rock 4 You‘ und die 48 Blasorchester-Musikanten sagten musikalisch ‚Danke, ihr lieben Leut‘. Und wer sich all dies entgehen ließ – selber Schuld!

2015_Fruehlingskonzert_3

Gut gefüllt war die Eberstädter Mehrzweckhalle

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud