Ehrung für Gerd Biermann

Gerd Biermann für 30-jährige
Dirigententätigkeit ausgezeichnet

Lich-Eberstadt (sch.). Gerd Biermann, musikalischer Leiter des Blasorchesters Eberstadt, wurde für 30-jährige Dirigententätigkeit von der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände e.V. ausgezeichnet. Passender Rahmen hierfür war das 21. Frühlingskonzert des Blasorchesters am Sonntag, 6. Mai 2012, in der Eberstädter Mehrzweckhalle.

Matthias Rück, Abteilungsleiter des Blasorchesters danke Biermann für seine langjährige hervorragende Arbeit für den Verein. Seit nunmehr 49 Jahren ist der gebürtige Eberstädter aktiver Musiker. Ab Mitte der 1970er Jahre vertrat er den damaligen Dirigenten Helmut Reitz. 1978 begann Gerd Biermann den Aufbau eines Jugendorchesters in Eberstadt und hatte die musikalische Leitung. Mehr und mehr Verantwortung für das Gesamtorchester übernahm er seit Beginn der 1980er Jahre. Seit 1986 ist er Dirigent des Blasorchesters Eberstadt.

Jürgen Groh, Bezirksvorsitzender Mittelhessen des Hessischen Musikverbandes (HMV) dankte Gerd Biermann für dieses herausragende Engagement und verlieh die Goldene Dirigentennadel mit Diamant für 30-jährige Tätigkeit in der musikalischen Leitung. Glückwunsch und Dank sprach auch Karlheinz Schmitt, Kreisstabführer des Feuerwehrverbandes, aus.

 2012_EhrungGB

Große Auszeichnung für Gerd Biermann (2. von rechts) durch Abteilungsleiter Matthias Rück, HMV-Bezirksvorsitzenden Jürgen Groh und Kreisstabführer Karlheinz Schmitt (von links).

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud